30.01.13 artclub@home...Kunst der 50er Jahre

Besuch der Ausstellung "Saarland - Kunst der 50er Jahre" mit Kuratorin Dr. Kathrin Elvers-Svamberk

Die erste Veranstaltung des artclubs führte uns im neuen Jahr  in die Moderne Galerie. Dr. Mona Stocker begrüßte rund 20 Freundinnen und Freunde zu einem geführten Rundgang durch die Ausstellung "Saarland  - Kunst der 50er Jahre".

Dr. Kathrin Elvers-Svamberk, die gemeinsam mit Dr. Roland Augustin, für die Konzeption der Ausstellung verantwortlich zeichnete, begleitete uns.

Wie Kathrin Elvers-Svamberk ausführte, darf die jetzige Ausstellung auch als Vorbereitung bzw. als Prolog für die ab April startende Landeskunstausstellung 2013 (SaarArt) gesehen werden. Der Kurator, Dr. Andreas Bayer, lieferte die Idee zur "Kunst der 50er Jahre"-Ausstellung.

Das Saarland.Museum zeigt mit 29 Künstlern einen Überblick der prägnantesten Positionen des saarländischen Kunstschaffens der 1950er Jahre. Einen besonders prominenten Auftritt hat Max Mertz, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum hundertsten Mal jährt. Zahlreiche seiner experimentellen Materialbilder veranschaulichen den besonderen Rang und Einfluss des Künstlers innerhalb des Landes. Aus Anlass seines Todes vor wenigen Wochen ist auch der – in den 1950er Jahren noch am Anfang seiner Laufbahn stehende – Leo Erb mit mehreren wegweisenden Frühwerken in der Präsentation vertreten.

Auch die Fotografie ist mit Otto Steinert, der 1948 seine Lehrtätigkeit an der Staatlichen Saarländischen Schule für Kunst und Handwerk aufnahm, eindrucksvoll. Er organisierte 1951, 1954 und 1958, gemeinsam mit seiner Assistentin Edith Buch-Duttlinger (ebenfalls mit Arbeiten in der Ausstellung vertreten) und der Gruppe fotoform die Ausstellungen subjektive fotografie I-III. Ferner finden sich u.a. wunderbare Fotografien von Joachim Lischke, Monika von Boch und Kilian Breier.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Dr. Kathrin Elvers-Svamberk für die sympathische Führung!

Joachim Lischke
Otto Steinert