30.09.2007 "Tag der Bildenden Kunst in Saarbrücken"

Tag der Bildenden Kunst in Saarbrücken am 30. September 2007

Die im Sommer gegründete Initiative der Fördergesellschaft -artus "Junge Freunde Kunstmuseen" besuchte am 30. September den Tag der Bildenden Kunst, der zum achten Male von der Landeshauptstadt Saarbrücken initiiert wurde. Die Kunstszene Saarbrückens präsentierte sich mit Vielfalt und Können in 105 Ateliers und Galerien. Die Palette künstlerischen Schaffens reichte von Fotografie, Grafik/Design, Keramik, Malerei, Neue Medien, Performance, Plastik und Video bis hin zur Textilgestaltung.

Artus nutzte die Gelegenheit, Kunst und Künstler hautnah zu erleben, beim Rundgang in drei Ateliergemeinschaften mit ausführlichen Gesprächen in den Ateliers der Künstler: Im Atelierhaus KuBa Kulturzentrum am Eurobahnhof führte die Galeristin Michaela Kilper-Beer die bunt gewürfelte 15köpfige Gruppe aus Studenten, Berufstätigen und Unternehmern zu den KünstlerInnen Mane Hellenthal (Malerei), Sigrun Ólafsdóttir (Bildhauerei), Anne Menzel (Malerei), Julia Hümpfner (Malerei), Petra Jung (Malerei, Objekte) und Fred George (Fotografie). Bei der Ateliergemeinschaft A.W. Magazin begeisterten die KünstlerInnen Andrea Neumann (Malerei), Katharina Krenkel (soft sculptures), Dietmar Binger und Markus Himmel (Druckgrafik) die Besucher von artus u. a. mit gehäkelten Kunstobjekten sowie Drucken von Bananenkisten- und Schallplattenlogos. Den bschluss bildete die Ateliergemeinschaft Kunstsilo an der Römerbrücke mit 4o Meter Beton-, Kunst-und Musikinstallationen auf 7 Ebenen.

Artus - junge Freunde Kunstmuseen bedankt sich für das freundliche Entgegenkommen der KünstlerInnen und Galeristen und freut sich schon jetzt auf den Kunstspaziergang am Tag der Bildenden Kunst 2008.

Impressionen 1
Impressionen 2
Impressionen 3